Über 46 Jahren bei der Volksbank:

Die Further Servicekundenberaterin Theresia Brunner wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Theresia Brunner startete ihren beruflichen Werdegang am 1. August 1973 als Kontoristin bei der Volksbank. Während ihrem gesamten Arbeitsleben war sie „ihrer“ Filiale in Furth im Wald treu und entwickelte sich hier stetig weiter. So legte sie im Jahr 1990 den Abschluss zur „Bankkauffrau“ ab und besuchte interne und externe Seminare. Theresia Brunner hat den Kundenservice und die Kundenberatung von der Picke auf gelernt und war in ihrem Berufsleben gerne im täglichen Kontakt mit den Kunden und Mitgliedern der Volksbank.


Nun freut sich die sympathische Servicekundenberatern auf die freie Zeit nach dem Beruf. Den neuen Lebensabschnitt will Theresia Brunner ihren Hobbys, interessanten Reisen und ein bisschen Sport widmen. Nach eigenen Worten wird sie jedoch auch die Zusammenarbeit mit den Kollegen sowie mit den Kunden und Mitgliedern vermissen.