Erneute Auszeichnung für die Volksbank Straubing

Die R+V-Versicherung überreichte kürzlich der Volksbank Straubing das Ehrenzeichen in Silber für hervorragende Kundenbetreuung.

Die R+V-Versicherung überreichte kürzlich der Volksbank Straubing auch für das Ehrenzeichen in Silber für hervorragende Kundenbetreuung. Der Vorstandsvorsitzende Volksbank, Edmund Wanner sowie Franz-Xaver Feldmeier, Leiter des Filialgeschäfts, Hans-Jürgen Hallmer, Leiter der Firmenkundenabteilung, und Thomas Lermer, Leiter VOBA Versicherungsdienst GmbH, nahmen diese gemeinsam mit zwei Urkunden von Lorenz Bartonek, Bezirksdirektor der R+V, entgegen. Damit gehört die Volksbank abermals zu den besten Banken in der Region.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sind stolz auf unsere Mitarbeiter, die die Kunden täglich ganzheitlich und bedarfsorientiert beraten“, so der Vorstandsvorsitzende Edmund Wanner. Bei unserer Genossenschaftlichen Beratung darf der Bereich Vorsorge und Absicherung nicht fehlen, und wird deshalb individuell und auf den Kunden zugeschnitten angeboten. Die Kunden der Bank schätzen dies und machen davon rege Gebrauch.

Mit 22 Geschäftsstellen und einer Bilanzsumme von 1,068 Milliarden Euro gehört die Volksbank zu den großen Genossenschaftsbanken in Deutschland und kann ihren Kunden, gemeinsam mit den Partnern der Genossenschaftlichen FinanzGruppe, die gesamte Palette an Finanzdienstleistungen aus einer Hand anbieten. Die R+V Versicherung ist der größte Bankenversicherer Deutschlands mit Sitz in Wiesbaden.

v. l.: Vorstandsvorsitzender Edmund Wanner, Thomas Lermer, Leiter Versicherungsdienst GmbH, Hans-Jürgen Hallmer, Leiter der Firmenkundenabteilung, Franz-Xaver Feldmeier, Leiter Filialgeschäft und Lorenz Bartonek, Bezirksdirektor der R+V