250 Euro

für Johannes-Turmair-Gymnasium Straubing

Am Känguru Wettbewerb der Mathematik haben heuer über 600 Schüler des Johannes-Turmair-Gymnasiums teilgenommen, ein neuer Teilnahmerekord am JTG. Die Knobelaufgaben in diesem Wettbewerb zu lösen erfordert von den Schülern zugleich Kreativität und Abstraktionsvermögen, sowie natürlich eine hohe Motivation, sich mit mathematischen Inhalten auseinanderzusetzen.
Unser Glückwunsch geht an Emma Dietl, Karlo, Jakob Eibl-Eibesfeldt, Nina Engl, Leopold Hermann, Alexander Ernst, Isabella Martini, Alexander Giesler, die einen ersten Preis gewonnen haben, an Gustav Fuchs, Gabriel Gregor, Ben Kieffer, Jakob Fuchs, Simon Solleder, Andreas Herpich, Rafael Röhrl, Jakob Wild, Felix Bachmeier, Quirin Biller, Jakob Werneyer, Simon Feiertag, Valentin Ederer, Moritz Roßbacher, Franziska Singer, Elias, Simon Hohenwarter, Maximilian, Gregor Steinmetzer, die einen 2. Preis gewonnen haben, und an Konstantin Bachinger, Konstantin Giesler, Thomas Pflugmann, Michael Gerl, Julius Lang, Friedrich Fuchs, Amadeus Herpich, Paulo Goetz, Marcel, Laura Wagner, Lucie Irler, Benjamin Speigl, Till Barnstedt, Johanna Münch, Xaver Buchner, Manuel Schmidt, Alexander Zirngibl, Christian Thissen, Felix Hubl, Erla Cici, Alisia Kerber, die alle einen 3. Preis gewonnen haben. Ein besonderer Dank gilt der Volksbank Straubing, dem Elternbeirat sowie dem Verein der Freunde des JTG, die gemeinsam für unsere jüngeren Schüler die Startgebühr übernommen haben.

Die Gewinner des Känguru-Wettbewerbs der Mathematik am Johannes-Turmair-Gymnasium mit Herrn Edmund Wanner von der Volksbank Straubing und der Schulleiterin Frau Andrea Kammerer sowie dem Betreuer des Wettbewerbs Herrn Dr. Manfred Schmelzer.