Mathias Dindaß wird neuer Leiter der Volksbank-Geschäftsstelle in Mitterfels

Thomas Ehrl wird künftig die Geschäftsstelle in Bogen führen

Zum 1. Juli hat Mathias Dindaß die Geschäftsstelle der Volksbank Straubing in Mitterfels übernommen. Damit ist er der Nachfolger des langjährigen Geschäftsstellenleiters Thomas Ehrl, der künftig die Filiale in Bogen führen wird.
Der gelernte Bankkaufmann und Bankfachwirt hat bereits seine Ausbildung bei der Volksbank Straubing absolviert und kann auf knapp 20 Jahre Berufserfahrung zurückblicken. Für die Mitterfelser Kunden ist Mathias Dindaß keineswegs ein unbekanntes Gesicht. Seit 2009 betreut er die Privatkunden in der Volksbank-Geschäftsstelle der Marktgemeinde. Nun freut sich der 37-jährige, der mit seiner Familie in Neukirchen lebt, auf seine neue Aufgabe. Mit dem motivierten Team der Mitterfelser Filiale wird er die Mitglieder und Kunden weiterhin kompetent und ganzheitlich betreuen und als Ansprechpartner bei allen Finanzangelegenheiten zur Verfügung stehen.
Die beiden Vorstände Edmund Wanner (Vorsitzender) und Norbert Herten sind sehr glücklich darüber, dass diese verantwortungsvolle Stelle mit einem engagierten Mitarbeiter aus den eigenen Reihen besetzt werden konnte. Beide wünschten Mathias Dindaß viel Erfolg in seiner neuen Position.

Neuer GSL
v. links: Edmund Wanner, Mathias Dindaß und Norbert Herten