Mitarbeiter-Jubiläum

Volksbank Straubing eG ehrt langjährige Mitarbeiter

Herzlichen Glückwunsch

Neun Dienstjubilare am 1. September bei der Volksbank

Traditionell beginnt die Ausbildung bei der Volksbank Straubing am 1 September. So ergibt es sich, dass viele sogenannte Eigengewächse der Bank ihr Dienstjubiläum in diesem Monat feiern.

Vor zehn Jahren haben Verena Käsbauer und Michael Grosch ihre Karriere mit der Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann bei der Volksbank gestartet. Verena Käsbauer unterstützte nach ihrem erfolgreichen Ausbildungsabschluss die Geschäftsstelle in Cham als Servicebetreuerin. Die strebsame Bankerin qualifizierte sich berufsbegleitend zur Wirtschaftsfachwirtin (IHK) weiter und eignete sich umfangreiche Kompetenzen an. Dadurch konnte sie im Januar 2018 die Position als Individualkundenberaterin in Cham aufnehmen.

Michael Grosch war nach seiner Ausbildung zunächst in der Volksbank Geschäftsstelle Straubing-Süd als Jugendberater eingesetzt. Seit Oktober 2013 ist er Sachbearbeiter in der Abteilung Organisation. Darüber hinaus engagiert sich Michael Grosch im Betriebsrat.
Aus dem Ausbildungsjahrgang 1994 feiern Heike Beyer, Robert Piermeier, Silvia Wudy sowie Heidi Zauner und Manuela Zierhut ihr 25-jähriges Dienstjubiläum.

Heike Beyer war nach ihrer Ausbildung zunächst als Kundenberaterin in der Geschäftsstelle in Pfaffenberg tätig. Nachdem sie entsprechende Weiterbildungsmaßnahmen absolvierte, wechselte Heike Beyer 2008 in die Hauptgeschäftsstelle in Straubing am Ludwigsplatz und betreut hier die Individualkunden.

Auch Robert Piermeier startete als frischgebackener Banker in der Kundenbetreuung in der Geschäftsstelle Schwarzach. Im Jahr 2002 wechselte er in die Abteilung Innenrevision und bildete sich zum „zertifizierten Innenrevisor“ weiter. Darüber hinaus absolvierte er die Studiengänge zum Bankfachwirt, Bankbetriebswirt und zum dipl. Bankbetriebswirt (BC). Im Jahr 2007 übernahm er die Leitung der Abteilung Innenrevision und gehört seitdem auch dem Steuerungskreis der Bank an. 

Silvia Wudy unterstützte nach ihrer Ausbildung zunächst den Service in der Geschäftsstelle in Pfaffenberg. Nachdem sie in verschiedenen Geschäftsstellen und internen Abteilungen Erfahrungen sammeln konnte, ist sie seit Januar 2009 als Servicekundenberaterin in der Hauptgeschäftsstelle in Straubing am Ludwigsplatz tätig.

Heidi Zauner unterstützt seit Ende ihrer Lehrzeit die Abteilung Organisation als Sachbearbeiterin. Neben der Fortbildung zur „Organisatorin“ qualifizierte sie sich an der IHK zur Wirtschaftsfachwirtin weiter und war vor der Geburt ihrer Tochter aktives Betriebsratsmitglied.

Ebenso konnte Manuela Zierhut ihr Silber-Jubiläum feiern. Sie ist seit ihrem erfolgreichen Abschluss zur Bankkauffrau in der Abteilung Rechnungswesen als Sachbearbeiterin tätig und absolvierte berufsbegleitend den Weiterbildungslehrgang „Rechnungswesen und Steuern“.

Bereits seit 40 Jahren sind Erwin Dorfner und Walter Wierer im Dienst der Volksbank. Erwin Dorfner war nach seiner Ausbildung zunächst Kundenberater und wechselte dann in verschiedene interne Abteilungen. Seit Juli 2018 fungiert er als Sachbearbeiter in der Abteilung Marktfolge.

Walter Wierer ist seit Ausbildungsende in „seiner“ Geschäftsstelle in Wörth an der Donau eingesetzt und leitet diese seit über fünf Jahren. Berufsbegleitend bildete sich der beliebte und geschätzte Kundenberater zum Bankfachwirt (IHK) sowie zum Betriebswirt (VWA) weiter.

Norbert Herten, Vorstand der Volksbank, beglückwünschte die Mitarbeiter zum Betriebsjubiläum und bedankte sich bei jedem Einzelnen für die Loyalität, die Leistungen und ihren Einsatz zum Wohle der Bank.
Die Vorstände Norbert Herten (l.) und Edmund Wanner (r.) gratulieren Heike Beyer zum Dienstjubiläum.
35 Jahre Betriebszugehörigkeit

Elke Hartl

Kürzlich konnte Elke Hartl ihr 35-jähriges Dienstjubiläum bei der Volksbank Straubing feiern. Am 1. August 1984 begann sie ihren Werdegang als Kontoristin und lernte die Bank durch den Einsatz in mehreren internen Abteilungen kennen. Über einen Zeitraum von 30 Jahren war sie im Bereich der Bankorganisation tätig. Seit Juli 2016 unterstützt Elke Hartl die Abteilung Marktfolge als Sachbearbeiterin. Der Vorstand der Volksbank bedankte sich bei Elke Hartl für ihr Engagement und die jahrzehntelange Loyalität zur Bank.

Elke Hartl (2. v. li.) feierte ihr 35-jähriges Dienstjubiläum.

Herbert Stadler

In den vergangenen 35 Jahren hat die Finanzbranche einen Wandel erlebt. Der Computer hielt Einzug, die D-Mark wurde vom Euro abgelöst und derzeit dreht sich alles um die Digitalisierung sowie die anhaltende Niedrigzinsphase. In unserer schnelllebigen Zeit sind 35 Jahre Treue zur Bank für Marktbereichsleiter Bernhard Stuber ein erfreulicher Grund Herbert Stadler ein herzliches Dankeschön für die jahrzehntelange Loyalität und die besondere Einsatzbereitschaft auszusprechen. Der gelernte Bankkaufmann Herbert Stadler leitet seit seinem Eintritt in die Volksbank im Jahr 1984 „seine“ Geschäftsstelle in Geiselhöring. In verschiedensten internen und externen Lehrgängen an der genossenschaftlichen Akademie bildete er sich kontinuierlich weiter und baute sein Fachwissen aus. Mit Leib und Seele sei Herbert Stadler das Gesicht der Volksbank in Geiselhöring und werde von seinen Kunden für seine kompetente und vor allem persönliche Art hochgeschätzt, so Bernhard Stuber. „Im Sinne der Volksbank Straubing betreut Herbert Stadler seine Kunden mit viel Engagement und Leidenschaft ganzheitlich und pflegt den persönlichen Kontakt.“ Auch vom Vorstand der Volksbank überbrachte Bernhard Stuber die besten Glückwünsche zum Jubiläum und den Dank für die stets gute Zusammenarbeit. Mit 22 Geschäftsstellen, einem betreuten Kundenvolumen von ca. 2,3 Milliarden Euro und einer Bilanzsumme von 1,153 Milliarden Euro gehört die Volksbank zu den großen Genossenschaftsbanken in Deutschland.

v. l. Bernhard Stuber gratulierte Herbert Stadler zum Dienstjubiläum.

Jutta Kopka

35 Jahre sind vergangen, seit Jutta Kopka die Ausbildung zur Bankkauffrau in der Volksbank Straubing eG begann. „Wenn ich die damalige Zeit mit heute vergleiche, hat sich vieles geändert. Durch den zunehmenden technischen Fortschritt wurde beispielsweise die papierhafte Ablage der Dokumente weniger. Dafür haben sich neue Aufgabenfelder hervorgetan“, erzählte sie und blickte auf die vergangene Zeit in der Volksbank Straubing eG zurück. Nachdem sie in internen Abteilungen eingesetzt war, kam sie im Jahr 2014 ins Rechnungswesen, wo sie bis heute tätig ist. Vorstandsvorsitzender Edmund Wanner und sein Vorstandskollege Norbert Herten dankten der langjährigen Mitarbeiterin für die vertrauensvolle Zusammenarbeit, das entgegengebrachte Engagement sowie die Loyalität zur Bank.

Die beiden Vorstände Norbert Herten (l.) und Edmund Wanner (r.) gratulierten Jutta Kopka zum 35-jährigen Dienstjubiläum.
30 Jahre Betriebszugehörigkeit

Sabine Carnuth

Auf 30 Jahre bei der Volksbank Straubing kann Sabine Carnuth zurückblicken. Am 1. August 1989 begann sie hier ihre Ausbildung zur Bankkauffrau. Nach erfolgreichem Abschluss wurde sie im Rechnungswesen eingesetzt und übernahm dort, aufgrund ihrer Fähigkeiten und Kompetenzen, später die Teamleitung. Seit der Rückkehr aus der Elternzeit im Februar 2010 ist sie als Sachbearbeiterin für das Meldewesen der Bank und des Konzerns zuständig.
Der Vorstand der Volksbank beglückwünschte Sabine Carnuth zum Betriebsjubiläum und bedankte sich für ihre Leistungen und ihren Einsatz zum Wohle der Bank.

Sabine Carnuth (2. v. re.) feierte ihr 30-jähriges Dienstjubiläum.

Stefan Bartonizek

Stefan Bartonizek hat das Bankgeschäft von der Pike auf gelernt und absolvierte bereits seine Ausbildung bei der Volksbank Straubing. Nach erfolgreichem Abschluss zum Bankkaufmann war er als Privatkundenberater tätig und übernahm am 1. September 2009 die Leitung der Volksbank-Geschäftsstelle in Straßkirchen. Seit 2016 fungiert er zusätzlich als Leiter der Geschäftsstelle in Plattling. Von seinen Kunden wird er vor allem für seine persönliche, zuverlässige und kompetente Betreuung geschätzt. Stellvertretend für den Vorstand der Volksbank bedankte sich Marktbereichsleiter Bernhard Stuber bei dem versierten Kundenberater für die jahrzehntelange gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

25 Jahre Betriebszugehörigkeit

Anita Guggenberger und Michaela Bartonizek

Erst kürzlich durften die beiden Mitarbeiterinnen der Volksbank Straubing eG Anita Guggenberger und Michaela Bartonizek ihr 25-jähriges Betriebsjubiläum feiern. Die beiden Jubilare arbeiten in der Abteilung Kreditmarktfolge. Anita Guggenberger ist dort seit über zehn Jahren als Sachbearbeiterin tätig. Michaela Bartonizek ist seit drei Jahren als Assistenz eingesetzt. Edmund Wanner, Vorstandsvorsitzender und sein Vorstandskollege Norbert Herten bedankten sich bei den engagierten Mitarbeiterinnen für ihren Einsatz und ihre Loyalität zur Bank.

Vorstand Norbert Herten und Vorstandsvorsitzender Edmund Wanner (r.) gratulieren den beiden Mitarbeiterinnen Anita Guggenberger und Michaela Bartonizek zum Jubiläum.

Christine Retzer

Vorstandsvorsitzender Edmund Wanner und sein Vorstandskollege Norbert Herten gratulierten kürzlich der Mitarbeiterin Christine Retzer zum 25-jährigen Betriebsjubiläum.
Nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau durchlief Christine Retzer mehrere Abteilungen. Seit über 20 Jahren ist sie bereits in der Hausverwaltung tätig. Die beiden Vorstände bedankten sich bei der engagierten Mitarbeiterin für ihren Einsatz und ihre Loyalität zur Bank.

v. l. Vorstand Norbert Herten, Jubilarin Christine Retzer und Vorstandsvorsitzender Edmund Wanner

Sylvia Große

Nachhaltigkeit, Vertrauen und Verlässlichkeit sind Werte die heute bei Wirtschaftsunternehmen nicht mehr an erster Stelle stehen. Für Genossenschaftsbanken sind diese Werte jedoch aufgrund des besonderen Geschäftsmodells von Bedeutung. Deshalb sind Dienstjubiläen bei der Volksbank Straubing ein Grund zu feiern. Bernhard Stuber, Marktbereichsleiter der Volksbank Straubing, und Herbert Stadler, Leiter der Volksbank-Geschäftsstelle in Geiselhöring, konnten kürzlich Sylvia Große zum 25-jährigen Jubiläum gratulieren.
Die erfahrene Beraterin startete am 1.3.1994 ihre Karriere bei der Volksbank als Kontoristin in der Kreditabteilung ehe sie im März 1997 in „ihre“ Geschäftsstelle nach Geiselhöring wechselte. Dort betreut sie seitdem die Privatkunden mit ihrer freundlichen Art. Fachlich qualifizierte sich Sylvia Große im Jahr 2003 zur Bankkauffrau und schließlich im Jahr 2007 zum Fachwirt BankCOLLEGE weiter. Bernhard Stuber bedankte sich für die gute Zusammenarbeit, das Engagement und die Loyalität bei der langjährigen Mitarbeiterin.

v. links: Marktbereichsleiter Bernhard Stuber, Jubilarin Sylvia Große und Geschäftsstellenleiter Herbert Stadler.

Marion Weber feiert 25-jähriges Jubiläum bei der Volksbank

Marion Weber begann ihre Karriere 1994 in der Geschäftsstelle in Ergoldsbach. Dort ist sie seitdem mit viel Engagement als Privatkundenberaterin tätig. Marion Weber ist bei den Kunden als freundliche und kompetente Ansprechpartnerin bekannt und beliebt.

Edmund Wanner, Vorstandsvorsitzender (li.) und Leiter der Geschäftsstelle Ergoldsbach Erich Woidy gratulierten Marion Weber zum 25-jährigen Jubiläum und bedankten sich für ihre Loyalität und ihr Engagement.

Michael Gruber

Kürzlich konnte Michael Gruber, Teamleiter der IT-Organisation der Volksbank Straubing, sein 25-jähriges Betriebsjubiläum feiern.
Nach seiner Ausbildung zum Datenverarbeitungskaufmann wechselte er zur Volksbank Straubing, bei der er in der Abteilung Datenverarbeitung-Organisation eingesetzt wurde. Die steigenden Anforderungen und die zunehmende Komplexität in diesem Bereich, erfordern eine ständige Weiterbildung. So hat Michael Gruber diverse Fortbildungen beim IT-Dienstleister der Bank gemacht und somit sein Fachwissen rund um die Bank-IT erweitert. Sein dreiköpfiges Team ist für den Benutzersupport und die Betreuung von rund 1.000 Netzwerkgeräten verantwortlich. Hierzu zählen neben virtuellen Serversystemen die PC-Arbeitsplätze, Telefontechnik und Geldautomaten auch biometrische Personenschleusen sowie die Videoüberwachung. Vorstand Norbert Herten bedankte sich bei dem Jubilar für die gute Zusammenarbeit, für seinen Einsatz und seine Loyalität, sowie das Engagement für die Bank.

Vorstand Norbert Herten gratulierte Michael Gruber zu seinem 25-jährigen Betriebsjubiläum.